oberreute.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Carl Hirnbein Weg

Wie kam der Käse ins Allgäu... ? Wie funktioniert der Lebensraum Wald....? Was hat es mit dem sogenannten „Alpkönig“ Carl Hirnbein auf sich...? Wie wurde aus dem einstmals „blauen“ das heutige „grüne“ Allgäu... ?

Viel Wissenswertes über Geschichte, Kultur, Flora und Fauna des Allgäus vermittelt der ca. 7 km Carl-Hirnbeinweg zwischen Weitnau und Missen - abwechslungsreich und leicht verständlich.

Kletternetze zwischen mächtigen Bäumen, Schwingen und Baumschaukeln, Baumhaus, wankende Tobelbrücken und eine Riesen-Kletterspinne laden euch ein eine aktive Wanderpause einzulegen.

Viele weitere Spielbereiche wie Stelzenparcours, schmale Brücken und natürlich der flache Bach lassen die Wanderung zu keiner Zeit langweilig werden.

Weitere Daten zur Tour:
Startpunkt: Ortszentrum Weitnau (Hoheneggstraße)
Zielwegweiser: Symbol mit Blume, Käse und Kuh
Länge: 7 Kilometer
Gehzeit: 2,5 Stunden

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Kräutergarten
Infostation

Gastgebersuche

Anreise
Datum wählen
Abreise
Datum wählen
 Zimmer  
 Fewo

Wetter in Oberreute

Letzte Änderung: 20.08.2013 / 16:18 Uhr
Ausgedruckt am 22.11.2017 / 13:53