oberreute.de
DRUCKVERSION
zur Suche
zur Navigation
zum Inhalt
zum Seitenfuß

Wandern - Rund um Oberreute

Rund um Oberreute wartet ein traumhaft schönes Landschaftsmosaik aus Wäldern und Weiden, Bächen und Schluchten, Hügeln und Mooren auf Entdeckung.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der schönsten Wandervorschläge in und um Oberreute. Sie haben die Möglichkeit, sich über unseren Tourenplaner zu informieren oder können die unten stehenden Dateien herunterladen und ausdrucken.


Viel Spaß beim Entdecken unseres herrlichen Wandergebietes wünscht Ihnen
Ihr Team vom Gästeamt Oberreute

Grenzerpfad Oberreute

Zielwegweiser: Logo Schmugglerpeter (siehe Bild)
Weglänge gesamt: 8,7 Kilomerter
Gehzeit: 2 - 2 1/2 Stunden
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Freibad Oberreute

Der grenzüberschreitende Erlebnisweg führt über Wander- und Forstwege nach Sulzberg. Im Wildrosenmoos führt der Weg über Holzbohlen.

Während die Erwachsenen angehalten sind sich Naturwissen anzueignen und sich über alte Grenzgeschichten zu amüsieren, sollen die Kinder nach den Anleitungen des Schmugglerpeter auf die Zeichen der Natur achten lernen und die Sinne schärfen. So wie es die Schmuggler früher eben auch getan haben. Da kann man etwa im Unterholz lebensgroße Tierfiguren entdecken, die Schatzkiste knacken, mit dem Hörrohr die Stimmen der Baumwipfel einfangen, im Tannenreisigversteck Unterschlupf finden und vieles mehr. Eine Reihe von äußerst kreativen Landschaftsmöbeln wie Himmelguckerbänke, Waldhängematten, Fernrohrpodest oder eine attraktive Aussichtsplattform mit Blick auf die Nagelfluhkette bereichern den neuen Pfad.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

PROSPEKT

Rundweg Obere Hausbachklamm

Zielwegweiser: Unterreute-Längene-Obere Hausbachklamm-Bächen
Gehzeit: 1 1/2 Std.
Ausgangspunkt: Parkplatz Dorfplatz

Abwechslungsreicher Rundweg für die ganze Familie mit Brücken, Kletterseil, Seilbahnanlage und beschaulichen Ruheplätzen auf dem Oberreutner Abschnitt der Hausbachklamm.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Geführte Wanderungen zu allen Wasserwegen des Westallgäus finden Sie hier.

Wanderung durch die Hausbachklamm

Zielwegweiser: Hausbachklamm - Weiler
Gehzeit: 1 1/2 -2 Std.
Ausgangspunkt: Parkplatz Schnellers

Über zahlreiche kleine Holzstege und -brücken führt die Wanderung entlang des anfangs noch ruhig plätschernden Hausbachs in die klammartige Schlucht mit immer reißenderen Wasserfällen, und ausgespülten Felsformationen in die Marktgemeinde Weiler. Eine Seilrutsche über den Bach (derzeit aufgrund von Erneuerungsarbeiten gesperrt) für Mutige, ein Spielhaus und ein Kletterseil, sowie verschiedene Rastmöglichkeiten und ein Grillplatz, lassen den Weg an warmen Sommertagen für Jung und Alt zum erfrischenden Erlebnis werden.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Naturerlebnis Wildrosenmoos-Hochsträß

Zielwegweiser: Wildrosenmoos-Hochsträß
Gehzeit: 1 1/2 Std.
Weglänge: 5,3 km
Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterschweinhöf

Diese Wanderung führt durch ein landschaftliches Juwel mit seinen Moortümpeln uns seltenen Planzen und Tierarten. So sind hier noch der Schwalbenwurz-Enzian, das gefleckte Knabenkraut und viele andere Orchideenarten, der Eisenhut, die Heilplanze Arnika und viele andere beheimatet. Eine weitere Rarität sind die äußerst seltenen Spirkenbäume, eine aufrechte Form der Latsche.
Hinweis: Moore sind äußerst komplexe Ökosysteme und die hier wachsenden Planzen trittempfindlich. Bitte gehen Sie daher nicht in das Moor hinein.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Wanderung zum Kräutergarten Artemisia

Zielwegweiser: Oberstaufen über Irsengund-Gschwendt-Hopfen
Gehzeit: ca. 1 Stunde
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz am Freibad Oberreute

Bei dieser Wanderung lernen Sie heimische Produkte direkt vom Erzeuger kennen. Ein Fest für die Sinne ist ein Besuch im Kräutergarten Artemisia. Über 300 verschiedene Gewürze und Heilkräuter werden hier angebaut und zu Tees, Gewürzmischungen und anderen Produkten verarbeitet. Empfehlenswert ist ein Abstecher zur Sennerei in Hopfen.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Rundweg über die Martinshöhe

Zielwegweiser: Sulzberg bis Freibad Oberreute-Martinshöhe
Gehzeit: ca. 1,15 Std.
Ausgangspunkt: Oberreute Dorfplatz

Mit seinem Feldkreuz präsentiert sich die 953 m hoch gelegene Martinshöhe als Hausberg von Oberreute und bietet Blick auf Oberreute, die Nachbargemeinden, das "Unterland" und von der Nagelfluhkette im Osten bis zum 2.502 m hoch gelegenen Säntis im Südwesten.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Rundweg über den Oberberg

Zielwegweiser: Simmerberg - Langenried - Oberreute
Gehzeit: ca. 1 Std. 20 Min.
Weglänge: 5,1 km
Ausgangspunkt: Parkplatz Dorfplatz

Über Feld- und Wiesenwege durch die hügelige Kulturlandschaft im Westen von Oberreute bietet das offene Landschaftsbild einen immer wieder neuen Blick auf Oberreute und die Voralpenlandschaft und von dem Oberberg auch ins württembergische Unterland.

TOUR ZUM DOWNLOADEN

Ortsansicht Oberreute mit Hochgrat im Hintergrund

Gastgebersuche

Anreise
Datum wählen
Abreise
Datum wählen
 Zimmer  
 Fewo

Wetter in Oberreute

Letzte Änderung: 18.08.2017 / 14:01 Uhr
Ausgedruckt am 23.09.2017 / 03:59