Bildüberlagerung - stilisierte Landschaft

Winterwandern in Oberreute im Allgäu

Das sanft wellige Hügelland des Westallgäus ist wie geschaffen für ausgedehnte Winterwanderungen und Spaziergänge. Geräumte und gewalzte Winterwanderwege laden ein, die herrlich glitzernde Winterlandschaft um Oberreute zu erleben. 

Die Winterwanderwege sind aktuell gewalzt und gespurt.


Winterwanderwege

Grenzüberschreitender Winterwanderweg

Irsengunder
Rundweg

Panoramaweg Oberreute

Rundweg Längene/Unterreute

Dauer: 40 Min.
Länge: 3,1 km 
Schwierigkeit: leicht
Status: begehbar 

Dauer: 60 Min.
Länge: 3,9 km
Schwierigkeit: leicht
Status: begehbar
Dauer: 1,15 Std.
Länge: 4,8 km
Schwierigkeit: leicht
Status: Begehbar

Dauer: 45 Min.
Länge: 3 km
Schwierigkeit: leicht
Status: begehbar 

Gewalzter, aussichtsreicher Winterwanderweg mit herrlichem Bergpanorama nach einem kurzem steilen Anstieg. 

Geräumter Spazierweg in den Ortsteil Irsengund und durch den Wald wieder zurück nach Oberreute. Es besteht Anschluss an die Winterwege in Hopfen. Schöner Rundweg über den Ortsteil Langenried. Ausblick auf die Nagelfluhkette und Oberreute.

Sonnenreicher, geräumter Winterwanderweg über die Ortsteile Längene und Unterreute.

Weitere Winterwanderwege finden Sie im interaktiven Tourenplaner