Bildüberlagerung - stilisierte Landschaft

Coronavirus - Maßnahmen gegen die Ausbreitung

Informationen: Stand 31.03.2020

  • Bis voraussichtlich zunächst Sonntag, 19. April 2020 um 24:00 Uhr gelten in Bayern landesweite Ausgangsbeschränkungen, um den Schutz der Bevölkerung zu erhöhen. Es gilt der Grundsatz: zur Arbeit, zum Arzt, zum Lebensmitteleinkauf oder zur Hilfe für andere. Alles andere kann und muss warten!
  • Bis zunächst Sonntag, 19. April 2020 um 24:00 Uhr gilt zudem, dass Bürgerinnen und Bürger angehalten sind, die Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. In der Öffentlichkeit / öffentlicher Raum ist der Aufenthalt ausschließlich im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Gegenüber allen anderen Personen ist, ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Triftige Gründe sind insbesondere die Ausübung beruflicher Tätigkeiten, Inanspruchnahme medizinischer Leistungen (helfende Berufe wie Physiotherapie, nur soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist), Versorgungsgänge für Gegenstände des täglichen Bedarfs, familiäre Besuche mit Einschränkungen, Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung und Handlungen zur Versorgung von Tieren.
  • Die Polizei ist angehalten, die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zu kontrollieren. Im Falle einer Kontrolle sind die triftigen Gründe für das Verlassen der Wohnung durch den Betroffenen glaubhaft zu machen.
  • Untersagt sind Gastronomiebetriebe aller Art. Ausgenommen ist die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen ("to-go", "drive-in" und Lieferdienste)
  • Sind Fahrten zum Zweitwohnsitz/Dauercampingplatz untersagt? Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt, dazu gehört z. B. die Ausübung der beruflichen Tätigkeit oder der Lebensmitteleinkauf oder Arztbesuche. Bloße Fahrten zum Zweiwohnsitz oder Dauercampingplatz ohne triftigen Grund sollten nicht stattfinden. Bitte überlegen Sie daher, ob diese Fahrt jetzt zwingend notwendig ist oder auch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann.

Immer aktualisiert: https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/